Zeitungsballschlacht

Foto: picture-alliance
Foto: picture-alliance

Zeitungsblätter werden zu kleinen Bällen zerknüllt, und dann heißt es: Feuer frei, die Zeitungsballschlacht kann beginnen. Matratzen oder Stühle können als Schutzschilde aufgestellt werden. Auch das Aufräumen nach der Schlacht gelingt sportlich: Mit nackten Füßen werden die Kugeln mit den Zehen aufgehoben und in einem Papierkorb versenkt. Als erschwerende Variante können die Kinder dabei auf einem Bein hüpfen.