Zeitungsballschlacht

Foto: picture-alliance
Foto: picture-alliance

Zeitungsblätter werden zu kleinen Bällen zerknüllt, und dann heißt es: Feuer frei, die Zeitungsballschlacht kann beginnen. Matratzen oder Stühle können als Schutzschilde aufgestellt werden. Auch das Aufräumen nach der Schlacht gelingt sportlich: Mit nackten Füßen werden die Kugeln mit den Zehen aufgehoben und in einem Papierkorb versenkt. Als erschwerende Variante können die Kinder dabei auf einem Bein hüpfen.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.