Schulterspiele

Foto: picture-alliance
Foto: picture-alliance

Beim Reiterkampf im Wasser sitzen die Kinder auf den Schultern der Erwachsenen. Das Ziel: das andere Reiterpaar umzuwerfen. Die Kinder können zudem versuchen, auf den Schultern eines Erwachsenen zu stehen. Anfangs halten sie sich an den Händen fest, damit das Kind nicht herunter fällt. Wer geschickt ist, kann ein paar Meter gehen. Anschließend springen die Kinder von den Schultern ins Wasser. Der Erwachsene kann zuvor in die Knie gehen und den Sprung durch sein Aufrichten unterstützen.