Schneepalast für die Familie des Schneekönigs

Foto: picture-alliance
Foto: picture-alliance

Zu Beginn werden die Kinder mit einer Fantasiegeschichte auf die besonderen Zimmer und Räume im Palast der Schneekönigin eingestimmt. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Kinder übernehmen dann in kleinen Gruppen Bauaufträge zur freien Gestaltung. Diese Aktion bietet viel Raum für mehrere Bautage, wenn dies die Schneeverhältnisse zulassen. Türme, Aussichtsplattformen, Sitze und Tische, Türbögen, Fabelwesen und Kunstgegenstände des Palastes können immer wieder erweitert werden. Achtung: Kinder besitzen eine unterschiedliche Ausdauer für Bauaktionen, dies sollten Erwachsene beachten. Große und schwere Schneekugeln oder Schneemengen tragen die Erwachsenen.