Nestsuche

Foto: picture-alliance
Foto: picture-alliance

Das kleinste Mitglied der Familie erhält einen Tischtennisball. Dieser Ball symbolisiert einen kleinen Wald- oder Wiesenbewohner, der ein neues Zuhause sucht. Das Kind versteckt den Ball im Gelände und baut ihm eine kleine Höhle als Nest, damit er gut geschützt ist. Die anderen Familienmitglieder dürfen dem Kind dabei nicht zusehen, denn nun müssen sie den Unterschlupf ausfindig machen. Wer das Nest des Tischtennisballs gefunden hat, sagt es nicht laut, sondern flüstert dem Kind die Lösung ins Ohr. Denn erst wenn alle den Unterschlupf gefunden haben, ist das Spiel zu Ende. Dann gibt das Kind den Sieger bekannt.