Turnen

Foto: picture-alliance
Foto: picture-alliance

Ein Purzelbaum, ein Rad, ein Handstand mit Hilfestellung im Wohnzimmer oder die Reckstange im Garten ? Turnen ist kindlicher Alltag, sozusagen das selbstverständlich erlernte Einmaleins des Sports. Schon wenn sich Babys zur Seite rollen, vollführen sie gewissermaßen Bodengymnastik, und so intuitiv geht es oft erstmal weiter mit Motoriktraining und Muskelaufbau. Manche Kinder brauchen vielleicht Anregung. Turnen Sie Ihnen ruhig etwas vor, aber tun Sie es vorsichtig. Nicht jede altbekannte Übung ist gesund, schon gar nicht für unfertige Körper. Sich auf einem Handtuch liegend mit den Händen durch den Raum zu ziehen empfiehlt sich zum Beispiel schon früh, das Gleiche gilt natürlich für Balanceübungen am Boden. Im Zweifel holen Sie sich lieber Rat, oder Sie gehen gleich zum Eltern-und-Kind- respektive zum Kinderturnen, wo Bewegung spielerisch und altersgerecht gefördert wird. Und wer weiß, welches Stufenbarren- oder Recktalent an n Tochter respektive Sohn schlummern.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.